arrow arrow--cut calendar callback check chevron chevron--large cross cross--large download filter kununu linkedin magnifier mail marker menu minus phone play plus quote share xing

Ohne geht gar nichts: das Backend

Was hilft eine schöne Fassade, wenn es dahinter nicht rund läuft? Die Entwicklung des Backends - ob für mobile Apps oder (Web-)Anwendungen - ist häufig der komplexeste Teil eines Software-Projektes. Unsere Backend-Entwickler sind entspreched ein wesentlicher Faktor bei der Umsetzung des Software-Lebenszyklus. In enger Abstimmung mit den Product Ownern und Frontend-Entwicklern entwerfen und programmieren sie die serverseitigen Komponenten Ihrer Anwendung. Diese sorgen dafür, dass die Anwendung mit den benötigten Daten versorgt wird, verfügbar und abgesichert ist.

Unsere Backend-Spezialisten sind dabei von Anfang an Teil des Software-Development-Teams. Dazu gehört auch die Gestaltung von CI/CD-Pipelines zur Sicherstellung permanenter Release- und Abnahmefähigkeit. So schaffen wir mittels durchgehender Securityscans und Qualitätssicherung ein hohes Vertrauen in die Software.

Die richtige Architekturentscheidung erarbeiten wir jeweils maßgeschneidert und mit Blick auf Ihre Produktvision und Gegebenheiten. Danach implementieren wir Ihre serverseitige Anwendung mit der gewünschten Funktionalität.

Wir haben Erfahrung im Betrieb von Software, sowohl auf eigenen Servern, als auch bei externen Anbietern. Dabei können klassische Installationen sowie Private Clouds oder Public Clouds als Zielumgebung zum Einsatz kommen, um einen reibungslosen und sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Java & mehr

Java spielt eine große Rolle für unser Portfolio, aber auch über das Java-Universum hinaus beherrschen wir eine Vielzahl von Werkzeugen, Technologien und Frameworks. "Am besten" ist dabei immer das, was zu den Anforderungen des jeweiligen Projekts passt. Das gilt ebenso für Datenbanken: Mit viel Erfahrung und breiter Expertise finden wir sicher die passende Datenbank und die beste Strategie für Sie. 

Wir arbeiten viel und aus Überzeugung mit Open Source. Das sorgt für mehr Unabhängigkeit, spart auf Wunsch Lizenzkosten und wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Projekte häufig besser dokumentiert sind.

Wir richten uns konsequent nach der Clean Code Initiative. Im Blog erklärt Martina, warum jeder Entwickler Clean Code praktizieren sollte.

Exploratives Testing, gefahrenfreies Experimentieren

Wir glauben nicht an händische Tests, die wiederkehrend sind und setzen unsere Ressourcen lieber für exploratives Testing ein: Wir bauen Mocks und Staging-Umgebungen für nachvollziehbare Tests und Abnahmen. Entwickler-Tests sind fester Bestandteil unserer Arbeit (TDD). So haben wir die besten Voraussetzungen für gefahrenfreies Experimentieren. 

Continuous Integration / Continuous Delivery: Wir lieben Versionskontrolle! 

Häufige Deployments, kurze Sprints und schnelle Feedback-Zyklen: Methoden wie Continuous Integration und Continuous Delivery sorgen für Versionskontrolle und führen zu lauffähigen, langfristig wartbaren und qualitativ hochwertigen Anwendungen. Dazu gehören auch Security-Checks. Für die Provisionierung arbeiten wir mit Docker oder Ansible.

Cloud-Beratung und Cloud-native Entwicklung

Wir beraten und begleiten Sie auf Ihrem Weg in die bzw. beim Arbeiten mit der Cloud. 

Ihr Ansprechpartner

Foto von Jochen Wierum