arrow arrow--cut calendar callback check chevron chevron--large cross cross--large download filter kununu linkedin magnifier mail marker menu minus phone play plus quote share xing

Arbeiten bei CI: Deine Benefits

Mit unserem vielseitigen Leistungsspektrum gehen ebenso vielseitige Köpfe, Rollen und Tätigkeiten einher. Und so hat auch jedes unserer Teams seinen eigenen „Flavour“. Aber egal ob Du Portale entwickelst, Apps gestaltest, Algorithmen trainierst oder Bilanzen rockst: Die wesentlichen Benefits sind für die gesamte CI Crowd gleich.

Lust, Teil der CI Crowd zu werden? Dann bewirb' Dich jetzt!

Wir bieten Dir ...

  • viel Spielraum, um Dein Wissen und Können einzubringen und zu erweitern.
  • die Überzeugung, dass Dein Wissenshunger jederzeit gestillt wird. Bücher, Konferenzen, Austausch, Weiterbildungen sind selbstverständlich.
  • spannende Projekte, ohne dafür aus dem Koffer leben zu müssen. Wir arbeiten regional, geschlafen wird zuhause.
  • tipptopp Equipment mit freier Wahl von OS und Hardware.
  • einen Dresscode: Komm bitte in den Klamotten ins Büro, in denen Du Dich wohlfühlst.
In der CI Crowd schlägt ein gelbes Herz. Sei dabei!

Mitbestimmung auf allen Ebenen

Flache Hierarchien, gemeinschaftlich erstellte Urlaubs- und Tantiemeregelungen und nicht zuletzt die Mitarbeitergenossenschaft CI One eG, die seit April 2021 90 Prozent der Unternehmensanteile hält: Wir finden Mitbestimmung nicht nur gut und wichtig, wir leben sie auch.

Kür? Nein, selbstverständlich.

Icon/Events

Gemeinsame Events

Wir teilen schon immer mehr als nur den Arbeitsplatz miteinander. Wir treiben gemeinsam Sport bei Triathlons und Firmenläufen und krempeln an unserem CI Freiwilligentag die Ärmel hoch, um soziale Projekte in der Region zu unterstützen. Auch fachlich fördern wir das Miteinander – ob auf unserem Open Friday oder als Host eines MeetUps.

Icon/Homeoffice

Home Sweet Office

Home Office ist uns wichtig und daher fester Bestandteil unseres Arbeitsalltags. Wir achten als Gemeinschaft natürlich auch darauf, dass persönliche Treffen im Büro und Kaffeemaschinen-Talk nicht zu kurz kommen. Egal ob physisch oder remote: Hauptsache miteinander - für uns ganz klar ein Erfolgsfaktor.

Icon/Work-Life-Balance

Echte Work-Life-Balance

Wir sagen es nicht nur, wir leben es auch so. Es gibt flexible Teilzeitmodelle für mehr Zeit mit der Familie, eine faire Überstundenregelung und wir sind offen für Sabbaticals. MeetUps und Fachveranstaltungen sind Arbeitszeit.

Gut am Arbeitgeber finde ich: Die Förderung sowie das Zusammenspiel zwischen FH und Arbeitgeber. Besonders in der Theoriephase konnte ich mich sehr gut auf das Studium konzentrieren.

Mitarbeiter über Kununu

Arbeitsatmosphäre = Wohlfühlatmosphäre: In der Firma wird das Motto "Arbeite wie du dich wohlfühlst" nicht nur auf Papier geschrieben sondern auch gelebt. Ob nun einer von uns auf dicken Laufsocken über den Flur schlurft oder mittags verschwitzt vom Laufen wieder kommt und erstmal unter die Dusche springt ... Alles geht was keinen stört :) Die super organisierten Events runden das ganze ab!

Mitarbeiter über Kununu

Work-Life-Balance: Faire und klare Überstundenregelungen, flexibles Zeitkonto, Möglichkeit für ein Sabbatical. Natürlich kann es je nach Projekt auch mal zu Mehrarbeit kommen - wir sind eben Dienstleister - aber im Fall der Fälle findet man Lösungen.

Mitarbeiter über Kununu

Besondere Zeiten erfordern besonderes Onboarding

Eigentlich ist es verdammt leicht, gut in der CI Crowd anzukommen. Ob das eigene Team oder Kollegen aus vollkommen anderen Bereichen, spätestens bei unseren monatlichen Geburtstagsrunden oder beim Mittagessen in der Lounge ergibt sich immer die Gelegenheit für ein nettes Gespräch. Bei aller Offenheit, die wir dem Thema Homeoffice schon lange entgegenbringen: Wir stehen auf persönlichen Austausch ohne Bildschirm. Somit fordert uns die Pandemie durchaus heraus, sowohl im Leben unserer liebgewonnenen Traditionen, als auch besonders beim Onboarding neuer Kollegen. Zum Glück liegt in jeder Herausforderung auch eine Chance, und den einen oder anderen neu etablierten Kanal werden wir sicherlich beibehalten. Gegen Wandern und Mural-Boards gibt es nämlich auch im normalen Arbeitsalltag gar nichts einzuwenden. 

Dein Ansprechpartner

Foto von Antoine Feis