Cologne Intelligence auf der „Mobile IT“ in Leipzig

Am 21. und 22. Januar 2013 führten die Versicherungsforen Leipzig die Konferenzreihe „Mobile IT in der Versicherungswirtschaft“ fort. Cologne Intelligence sponserte diese Veranstaltung und war auch mit einem eigenen Fachvortrag sowie einem Messestand vertreten.

Cologne Intelligence auf der „Mobile IT“ in Leipzig

In Leipzig berichteten Versicherungs- und Dienstleistungsunternehmen über aktuelle Projekte und Einsatzgebiete mobiler Systeme und gaben einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen und Trends. Cologne Intelligence sponserte diese Veranstaltung und war auch mit einem eigenen Fachvortrag sowie einem Messestand vertreten.

Benjamin Schiemann, der Leiter des Bereichs „Business Intelligence“ bei Cologne Intelligence, präsentierte in Leipzig gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Kölner Instituts für Versicherungsinformation und Wirtschaftsdienste (KIVI), Prof. Dr. Michael Thiemermann, die aktuelle Mobile-BI-Pilotlösung für die KIVI. Im Fokus standen hierbei „Roambi Analytics“ bzw. „Roambi Flow“ und ihre Anwendung für die Analyse und Präsentation komplexer Versicherungsdaten.

Cologne Intelligence wurde bereits früh auf die innovativen Mobile-BI-Lösungen des amerikanischen Softwareherstellers Mellmo aufmerksam und ist seit einem Jahr auch offizieller Roambi-Partner in Deutschland. Für das Kölner Unternehmen KIVI bereitete Cologne Intelligence eine große Anzahl von Kennzahlen der Versicherungsbranche mit Roambi auf, so dass diese nun nicht nur „mobil“ zur Verfügung stehen, sondern auch gänzlich neue Auswertungsmöglichkeiten bieten.

Die KIVI stellt Informationen aus den Geschäftsberichten der Versicherungsunternehmen zusammen und ermöglicht so die Analyse von 100 Schadens- und Unfallversicherungsgesellschaften, 70 Lebensversicherungs-gesellschaften und 30 Krankenversicherungsgesellschaften. Bisher wurden diese Zusammenstellungen ausschließlich in gedruckter Form oder als PDF-/Excel-Dateien bereitgestellt.