CI erhält den Michaelshovener Engel für herausragendes Unternehmensengagement

Einmal im Jahr zeichnet die Diakonie Michaelshoven ihre Ehrenamtler aus. Wir sind stolz, als Unternehmen die Auszeichnung dieses Jahr erhalten zu haben.

CI erhält den Michaelshovener Engel für herausragendes Unternehmensengagement

Die Diakonie Michaelshoven beschäftigt mehr als 2.000 Mitarbeiter und über 650 Ehrenamtliche, die Kinder und Jugendliche, Menschen mit Behinderung, Senioren sowie Menschen in schwierigen Lebenslagen fördern und begleiten.
Cologne Intelligence hat sich im Rahmen des CI Freiwilligentages nun schon mehrfach für die Diakonie engagiert. So haben wir in den vergangenen Jahren beispielsweise folgende Tage gestaltet:

  • Spielenachmittag mit Senioren
  • Renovierung von Büro- und Wohnheim-Räumen
  • Gemeinsames Musizieren
  • „Rievkooche esse“ wie in alten Zeiten
  • Aufbereitung der Außenanlage einer Flüchtlingsunterkunft
  • Gestaltung eines Mitmachgartens

Für die Diakonie ist die Verleihung des Michaelshovener Engel ein Dankeschön – für uns wiederum eine Bestätigung dafür, dass wir mit unserer tatkräftigen Hilfe und unserem nachbarschaftlichen Engagement wirklich etwas bewirken können.

„Als Unternehmen trägt man auch eine Verantwortung für sein direktes Umfeld, sein Stadtviertel und die soziale Struktur. Da reicht es nicht aus, nur die sozialen Aufgaben anderen zu überlassen, um selber von einem intakten Umfeld zu profitieren. Daher fände ich es wichtig, dass sich mehr Unternehmen engagieren“, meint auch Andreas Melzner aus der Geschäftsführung.

Ob in Form einer Spende an gemeinnützige Organisationen in der Umgebung oder in Form eines Freiwilligentages – das muss jeder für sich entscheiden. Wir von CI können jedoch den aktiven Helfertag wärmstens empfehlen!

Wir sagen DANKE an die Diakonie Michaelshoven und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Projekte.

Die Auszeichnung

Unser Freiwilligentag 2017

Die Diakonie Michaelshoven

Die Preisverleihung | Presse