Schluss mit der Zettelwirtschaft

Eine Fortbildung bei der Pharmafirma xy, ein Kompakttag beim IhF, Qualitätszirkel mit den Kollegen aus dem Stadtteil, eine Woche in Bad Orb bei der Practica. Jetzt gibt es erstmals über den Deutschen Hausärzteverband eine einfache Möglichkeit die Fortbildungen zu verwalten und zentral den Nachweis zu erbringen.

Dabei kann es so einfach sein. Ein Scanner oder die Fortbildungs–App für den Moderator, Ausweise für die Teilnehmer und clevere Software im Hintergrund. Der Moderator legt einmal initial seine Fortbildungs-Daten im Arztportal des Hausärzteverbandes an. Nach der Veranstaltung scannt er den Teilnehmerausweis mit dem Barcode oder gibt die Daten in die App ein.

Sobald der Moderator online ist, werden die Daten über eine gesicherte Verbindung direkt an das zentrale Verwaltungssystem übertragen. Dort werden sie überprüft und in das Fortbildungskonto der Teilnehmer integriert. Zusätzlich erfolgt automatisch die Überprüfung der Vertragskonformität der Teilnehmer für die HzV-Verträge und - bei Zustimmung - die Weitergabe an die zuständige KV, die Bundesärzte¬kammer und die Landesärztekammern.

Natürlich können mit der Anwendung auch Anmeldebestätigungen, Rechnungen, Teilnehmerzertifikate, etc. erstellt und automatisch versandt werden. Darüber hinaus kann auch der Teilnehmer selbst – Arzt oder medizinische Fachangestellte (MFA) – seine Daten jederzeit online einsehen. Ebenso werden weitere Teilnehmerdaten von externen Schulungsdienstleistern integriert und angezeigt.

Ein weiteres Feature: im öffentlichen Teil des Arztportals besteht die Möglichkeit für Arzt oder MFA, Fortbildungen online zu buchen. Veranstaltungen werden von den eingebundenen Veranstaltern, z.B. dem Institut für hausärztliche Fortbildungen (IhF), der hausärztlichen Vertragsgemeinschaft (HÄVG) oder den Landesverbänden der Hausärzte, in das Verwaltungssystem eingegeben und können dann online gestellt und direkt gebucht werden.

Die Vorteile für die Prozessbeteiligten liegen auf der Hand:

  • Teilnehmer: einfaches Buchen, schnelle und korrekte Erfassung, jederzeit den Überblick über das eigene Fortbildungskonto
  • Verbände: automatische Prüfung, Integration, Kontrolle und ggf. Weitergabe der Daten
  • Fortbildungsanbieter: Online-Plattform, schnelle und Workflow-gestützte Prozesse bei der Verwaltung der Daten.


CI Software Solutions hat gemeinsam mit dem Deutschen Hausärzteverband das Konzept für die Verarbeitung der Fortbildungsprozesse erstellt und auf Basis von JAVA Technologien umgesetzt. Die App wurde auf Basis von iOS und Android  optimiert für Smartphones von den CI Mobile Minds entwickelt. Das Kernprojekt wurde mit der SCRUM Methode innerhalb von 9 Monaten umgesetzt.  

Zusammen mit dem Deutschen Hausärzteverband hat Cologne Intelligence ein System entwickelt, mit dem sich alle Prozesse transparent und effektiv anzeigen und bearbeiten lassen:
von der Erfassung der Daten, über die Verwaltung und Abrechnung bis zur Auflistung der besuchten Fortbildungen für die Verbände und Teilnehmer.


Ihr Ansprechpartner

Alexander Schuh

Alexander Schuh
Fachlicher Berater Hausärzteverband

0221 - 99 041 319