Unser agiles Trainingsangebot

Neben Scrum, Kanban, Design Thinking & Co. bieten wir Ihnen auch Themen wie Visual Facilitation und Sketchnoting, die direkt anwendbar sind und schnell Wirkung erzeugen. Wichtig ist uns, dass alle Trainings interaktiv und spielerisch erlebbar sind und dadurch schnell verinnerlicht werden können.

Agile Snack, ein Einstiegstraining
Agile Games Training
Kanban Agiles Training
Gewaltfreie Kommunikation Agile Training
SCRUM Training für Einsteiger
Flipchart Training
Design Thinking Agiles Training
Zu den Agile Coaches von CI
Agile Organisation Training
Training Sketchnote for Business
Agiles Training Retrospektive

Agiles Einstiegstraining: Agile Snack

Der agile Snack ermöglicht Ihnen einen Einstieg in das Thema Agilität und gibt auf spielerische Art und Weise einen kompakten Überblick über Hintergründe, Werte, Prinzipien und Methoden. Unser Format, in dem Teile der Inhalte selbstständig erarbeitet werden, dient als Orientierungshilfe für Interessierte und soll Lust auf mehr machen.

Inhalte

  • Definitionen von Agilität
  • Grundlagen und Herkunft agiler Werte und Prinzipien
  • Vom Agilen Manifest zu Modern Agile: Historie, Inhalt, aktueller Bezug
  • Einblick in Systemtheorie
  • Anwendungsgebiet von agilen und anderen Prozessmodellen
  • Framework- und Methodenübersicht

Vorkenntnisse: Keine Vorkenntnisse notwendig
Dauer: 1/2 Tag
Location: Köln
Teilnehmer: 5 bis 10 Teilnehmer

Noch Fragen? Diese Schulung als Inhouse-Training?

Schreib uns


Scrum

In dieser 2-tägigen Schulung vermitteln wir Ihnen alle notwendigen Grundlagen und Kenntnisse, um das Framework Scrum zu verstehen und in Ihrem Kontext direkt einsetzen zu können. Auf spielerische Art und Weise fokussieren wir nicht nur auf Rollen, Events und Artefakte, sondern auch auf dahinterstehende agile Werte und Prinzipien.

Inhalte

  • Grundlagen, Werte und Inhalte des Frameworks Scrum
  • Scrum-Rollen: Scrum Master, Entwicklungsteam, Product Owner
  • Scrum-Events: Daily Scrum, Sprint Planning, Sprint Review, Retrospektiven
  • Scrum-Artefakte: Product Backlog, Sprint Backlog, Inkrement
  • Unterstützende Praktiken: z.B. Planning Poker, User Storys, ...
  • Definitionen von Agilität
  • Vom Agilen Manifest zu Modern Agile: Historie, Inhalt, aktueller Bezug
  • Einblick in Systemtheorie
  • Anwendungsgebiet von Scrum im Kontext von Prozessmodellen
  • Teamentwicklungsmodelle
  • Simulation

Vorkenntnisse: Keine oder wenig Vorkenntnisse vorhanden
Dauer: 2 Tage
Location: Köln
Teilnehmer: 8 bis 18 Teilnehmer

Noch Fragen? Diese Schulung als Inhouse-Training?

Schreib uns


Agile Organisation

Wir helfen Ihnen zu verstehen, wie agile Organisationen aufgebaut sind und unter welchen Voraussetzungen es notwendig ist, Strategien und Geschäftsmodelle flexibel anpassen zu können. Sie erlernen wie unterschiedliche Rollen Ihr Unternehmen durch Führungsverhalten, Teamorganisation und Systemgestaltung aktiv beeinflussen und weiterentwickeln können.

Inhalte

  • Definitionen von Agilität und Organisation
  • Grundlagen und Herkunft agiler Werte und Prinzipien
  • Vom Agilen Manifest zu Modern Agile: Historie, Inhalt, aktueller Bezug
  • Einblick in Systemtheorie
  • Anwendungsgebiet von agilen und anderen Prozessmodellen
  • Identifizieren und Weiterentwickeln des eigenen Führungsstils
  • Möglichkeiten agiler Organisationsgestaltung
  • Motivationstheorie
  • Teamorganisation
  • Teamaufbau
  • Teamentwicklung

Vorkenntnisse: Keine Vorkenntnisse bis erste Erfahrungen vorhanden
Hinweis: Besonders interessant für Führungskräfte, Personal- und Organisationentwickler
Dauer: 2 Tage
Location: Köln
Teilnehmer: 6 bis 16 Teilnehmer

Noch Fragen? Diese Schulung als Inhouse-Training?

Schreib uns


Agile Games verstehen & einsetzen

Agile Spiele können komplexe Sachverhalte und Probleme kreativer und schneller auflösen und sind daher eine Bereicherung für jeden Arbeitsalltag. In diesem Training werden Sie lernen welche Arten von Spielen Ihnen in bestimmten Situationen einen Mehrwert bieten, wie Sie diese in Ihrem Umfeld gewinnbringend einsetzen, und dem Thema angemessen: spielerisch.

Inhalte

  • Einblick in die Systemtheorie mit Bezug auf Spiele
  • Spiel- und Lerntheorie für den Alltag
  • Wann und wobei Spiele im Beruf helfen können
  • Was ist eigentlich ein agiles Spiel?
  • Vorstellung unterschiedlicher Arten und Ziele von Spielen
  • Wie Simulationen Verständnis und Erkenntnis erzeugen
  • Inspiration für agile Spiele 
  • Spielen, spielen und nochmals spielen

Vorkenntnisse: Wenig Vorkenntnisse bis erste Erfahrungen vorhanden
Dauer:
1 Tag
Location: Köln
Teilnehmer:
6 bis 16 Teilnehmer

Noch Fragen? Diese Schulung als Inhouse-Training?

Schreib uns


Flipchart-Training

"Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist... ja was eigentlich?!" In diesem Praxis-Workshop lernen Sie, wie Sie Flipcharts mit einfachen und wirkungsvollen Techniken professionell gestalten können. Sie erhalten Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge verständlich darstellen und mit Wow-Effekten anreichern können. So können Sie mit einfachen Mitteln die Aufnahmefähigkeit, Aufmerksamkeit und die Merkfähigkeit Ihrer Teilnehmer für Ihre Themen unterstützen und fördern, und potentiell abgelenkte Zuhörer zu interessierten Zuschauern machen.

Inhalte

  • Materialkunde
  • Lesbare Flipchart-Schrift entwicklen
  • Visuelles Alphabet
  • Wow-Effekte erzielen
  • Flipchart-Gestaltung und Layout
  • Eigene Symbole und Bilder erzeugen
  • Viele Übungen aus der Praxis
  • uvm.

Vorkenntnisse: Keine Vorkenntnisse notwendig
Dauer:
1 Tag
Location:
Köln
Teilnehmer:
4 bis 8 Teilnehmer

Noch Fragen? Diese Schulung als Inhouse-Training?

Schreib uns


Sketchnotes for Business

"Zeichnen? Und dann auch noch fürs Business? Das kann ich nicht!" Doch, können Sie! In diesem Workshop erfahren und lernen Sie, wie Sie mit Sketchnotes selbst komplexe Sachverhalte einfach, verständlich und nachhaltig festhalten können. Sketchnotes sind ein alternatives Format für Mitschriften in einer Mischung aus Bild und Text. Sie helfen dabei, auf das Wesentliche zu fokussieren und ermöglichen, sich besser an Inhalte erinnern und diese detaillierter verarbeiten zu können. Durch den visuellen Charakter bereichern und vereinfachen Sketchnotes außerdem die Kommunikation im Team, und machen dabei auch noch Spaß!

Inhalte

  • Materialkunde
  • Aufbau und Struktur von Sketchnotes
  • Visuelles Alphabet
  • Aufbau eigener Symbol-Bibliothek
  • Live-Situationen in Sketchnotes umwandeln
  • Viele Übungen aus der Praxis
  • uvm.

Vorkenntnisse: Keine Vorkenntnisse notwendig
Dauer:
1 Tag
Location:
Köln
Teilnehmer:
6 bis 15 Teilnehmer

Noch Fragen? Diese Schulung als Inhouse-Training?

Schreib uns


Kanban

Kanban ist nicht nur eine Methode, sondern auch eine Philosophie der kontinuierlichen, schrittweisen und gezielten Verbesserung entlang des Wertschöpfungsprozesses. Das Training gibt auf spielerische Art und Weise einen kompakten Überblick über Hintergründe, Elemente, Werte und grundlegende Prinzipien im Kontext von Kanban.

Inhalte:

  • Herkunft und Konzepte von Kanban
  • Werte (Transparency, Flow, Leadership, Customer Focus, …)
  • Prinzipien (Start with what you do NOW, Evolutionary Change, Acts of Leadership, …)
  • Praktiken (Visualize, Limit WIP, Manage Flow, Explicit Policies, …)
  • Agenda Driven Work (Sustainability, Service Orientation, Survivability)
  • Arbeit mit Messungen und Metriken (Cycle Time, Lead Time, …)
  • Feedbackzyklen als Grundlage kontinuierlicher Verbesserung
  • Kanban im Unternehmen (Flight Level)
  • Praktischer Einsatz und Umgang mit Kanban im Berufsalltag

Vorkenntnisse: Keine Vorkenntnisse notwendig
Dauer:
1 Tage
Location:
Köln
Teilnehmer:
6 bis 16 Teilnehmer


Design Thinking

Mit Design Thinking als strukturiertem Prozess wird nutzerzentrierte Innovation systematisch möglich. Die Philosophie der kundenzentrierten Sicht wird dabei in einen interaktiven, kollaborativen Entwicklungsprozess mit einbezogen. Dieses spielerische Training macht Design Thinking erlebbar und befähigt Sie, diesen Ansatz erfolgreich in Ihrem Arbeitsalltag einzusetzen.

Inhalte:

  •  Grundlagen und Historie von Design Thinking
  • „Der Mensch im Zentrum“ als Grundhaltung
  • Regeln und Phasen des Innovationszyklus (Empathize, Define, Ideate, Prototype, Test, Repeat)
  • Methoden und Tools (Mind Map, Collagen, Personas, Roleplay, …)
  • Produktinnovation interaktiv anhand von Beispielen erleben
  • Anwendungspotenziale von Design Thinking

Vorkenntnisse: Keine Vorkenntnisse notwendig
Dauer:
2 Tage
Location:
Köln
Teilnehmer:
8 bis 12 Teilnehmer


Gewaltfrei kommunizieren im Team

Mittels der Methodik der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg gelingt es Ihnen, die eigenen Bedürfnisse zu formulieren bzw. die der anderen zu erkennen, und so zu einem gegenseitigen Verständnis zu kommen. Ziel dieser Methodik ist, die Bedürfnisse der Gesprächspartner zu erfüllen und Konflikte verbal aufzulösen. In diesem Training erlernen Sie spielerisch grundlegende Informationen und Techniken, um Ihre Wahrnehmungen zu beschreiben, Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken, konkrete Bitten zu formulieren und Kommunikation im Team zu fördern.

Inhalte:

  • Kommunikationsmodelle und -theorien
  • Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • Kommunikationstechniken (Feedback geben, Aktives Zuhören, …)
  • Konfliktsituationen autonom meistern
  • Konfliktlösung durch Mediation unterstützen
  • Teamarbeit durch Kommunikation fördern
  • Praktische Anwendung im Arbeitsalltag

Vorkenntnisse: Keine Vorkenntnisse notwendig
Dauer:
2 Tage
Location:
Köln
Teilnehmer:
6 bis 12 Teilnehmer


Retrospektiven Training

Die Retrospektive ist das Kernelement des agilen Arbeitens in Zyklen. Als Feedbackplattform und Taktgeber ist sie das Herzstück eines jeden iterativen Vorgehensmodells und beinhaltet Rückbetrachtung, Erkenntnisgewinn und kontinuierliche Verbesserung. In diesem Training erfahren Sie mehr über Voraussetzungen, Hintergründe, Ablauf und Techniken zur Gestaltung erfolgreicher Retrospektiven.


Inhalte:

  • Vorbereitung einer Retrospektive
  • Phasen einer Retrospektive
  • Good Practices, Methoden & Tools
  • Moderationstechniken
  • Definition und Nachhalten von Zielen und Maßnahmen
  • Herausforderungen (verteilte Teams, Konflikte, unklare Verantwortlichkeiten, …)

Vorkenntnisse: Keine Vorkenntnisse notwendig
Dauer:
1 Tag
Location:
Köln
Teilnehmer:
6 bis 16 Teilnehmer