Cologne Intelligence zeigt Stadtwerken, welcher Wert in ihren Daten steckt!

Bei der ASEW im Dialog zeigte Data Scientist Fabian Niehaus den Vertretern von Stadtwerken, wie sie mehr aus ihren Daten machen können.

Stadtwerke stehen heute vor vielen Herausforderungen. Eines davon: Kernprodukte wie Strom und Gas sind aus Kundensicht nicht differenzierbar. Durch die Digitalisierung in allen Bereichen der Gesellschaft wird zudem die Preisgestaltung für diese Leistungen durch Vergleichsplattformen transparenter, was zu einer höheren Kundenfluktuation führt.

Deshalb haben viele Stadtwerke ihr Angebotsportfolio weiter ausdifferenziert und bieten als lokale Partner heute auch Dienstleistungen wie das Betreiben von Bädern, den ÖPNV, eigene Carsharing-Angebote, Ladeinfrastruktur für Elektroautos oder die flächendeckende Versorgung mit Wifi an.

Beim Betrieb all dieser Dienstleistungen fallen Daten an, die theoretisch genutzt werden könnten, um das Kundenverständnis zu vertiefen und Angebote zu verbessern. Wie das gehen kann, hat die CI in einem Fachvortrag mit anschließendem Workshop bei der “ASEW im Dialog” gezeigt.

Cologne Intelligence bei der ASEW im Dialog

Unter der Überschrift: “Kundendaten und Data Science” zeigten wir den Teilnehmern, wie Daten entstehen und aufgenommen werden können und warum es wichtig ist, all diese Daten zu speichern. Anschließend erklärten wir, warum die Integration aller anfallenden Daten eine wichtige Voraussetzung für weitere Analysen ist und demonstrierten in Form von Use Cases, wie man via Data Science Muster in diesen Daten erkennt, aus denen sich Voraussagen über das künftige Kundenverhalten treffen lassen. Den Abschluss bildeten umgesetzte Use-Cases, auch aus anderen Branchen.

Im anschließenden Workshop konnten die Teilnehmer in moderierten Gruppendiskussionen über bei Ihnen vorhandene Datenquellen und die Potentiale, die diese Daten bieten, sprechen. Fazit: Die Potentiale der bereits vorhandenen Daten sind riesig, allerdings sind bis zur Analyse der Daten noch einige Hürden zu bewältigen, insbesondere bei den Themen Datenintegration und Datenqualität.

Sie interessieren sich für den Vortrag? Hier gibt es das Whitepaper!

Sie interessieren sich dafür, wie wir den Business-Wert Ihrer Daten ermitteln? Sehen Sie hier, wie das CI AlgoLab funktioniert!